Rückblick: Die beliebtesten Beiträge von 2013

Seit etwas mehr als einem Jahr blogge ich hier nun. Zeit also für für einen Rückblick auf noch aktuelle und besonders lesenswerte bzw. beliebte Artikel der vergangenen zwölf Monate. Ich danke für die Treue und wünsche allen meinen Lesern schöne Weihnachten und ein erfolgreiches 2014.

Ich freue mich übrigens auch über jeden Twitter-Follower. Es wäre sehr cool, wenn ich dieses Jahr noch die 1’000 vollkriegen würde.

viele Grüsse

Christian König

Ps: Falls ein Unabhängiger meinen Blog sponsern möchte, kann er gerne auf mich zukommen.

 

Ausgewählte Artikel auf Finanzprodukt.ch

——————————————————————————————————————————————-

Swiss Dots Warrants: Eine umfassende Analyse und wo bleibt Mr. Swiss Dots?

Um weiter zu wachsen muss die ausserbörsliche Warrants-Plattform von Swissquote deutlich transparenter werden und ihre Vorteile wieder konsequent ausspielen. Warum die Plattform eine Informations-Offensive und einen Mr. Swiss Dots braucht und wie die Umsätze interpretiert werden können, erfahren Sie in diesem Artikel.

——————————————————————————————————————————————-

Liquidity beats Management Fee: European ETF survey 2013 Infographic

Der europäische ETF-Markt ist fünf Jahre hinter dem US-Markt, sagt eine ETF Studie von Ernst & Young von diesem Frühjahr. Spannend ist auch eine brandaktuelle Umfrage von Ernst & Young (“A new era of growth and innovation”) die nach den Auswahlkriterien eines ETFs fragt: „Liquidity beats Mgt Fee“

——————————————————————————————————————————————-

Gedanken zur Offenlegung von Fair Values und Margen bei Strukis

Medien und Regulatoren fordern, dass dem Anleger Kosten und Gewinnmargen offengelegt werden. Aber schafft dies auch einen Mehrwert für den Kunden? Der Nutzen zur Offenlegung von Gewinnmargen ist für Anleger eher begrenzt. Wichtiger wären bessere Vergleichsmöglichkeiten.

——————————————————————————————————————————————-

Leseempfehlungen, Präsi und Stimmen zum Vortrag Finanzprodukte 2.0

Wissens-Vortrag am Strukiforum zum Thema: “Finanzprodukte und Vermögensverwaltung 2.0: Die neue Macht des Kunden”.

——————————————————————————————————————————————-

Vortrag an der Finance 2.0: „Finanzprodukt Emittenten; Back to the Future“

„Social Media Experte und Finanzbloger König tritt bei seinem Auftritt den meist dunkel gekleideten Branchenvertretern schonunglos auf den Schlips. Er füllt die vor den Plenum aufgestellten Mistkübel mit Bank-Publikationen, die eigentilch niemand lesen will. “ (Stocks Digital #19, S.2)

——————————————————————————————————————————————-

3D Drucker Baskets im Vergleich

Es wird von der nächsten industriellen Revolution oder von einer Technologie die das Leben verändern gesprochen. Die Rede ist von 3D Druckern. Zertifikate auf 3D Print-Aktien haben bereits 20 bis 60% zugelegt. So wirklich überzeugen tut hingegen Keines.

——————————————————————————————————————————————-

Ein Courtagen-Vergleich für Hebelprodukte

Nachfolgend ein Überblick, wie teuer eine Transaktion in Hebelprodukten ist und was es bei den unterschiedlichen „Online Brokern“ zu beachten gilt.

——————————————————————————————————————————————-

Facebook und Twitter werden von Zertifikate und ETF-Emittenten vernachlässigt

Es ist schon erstaunlich, dass die eher als verstaubt geltenden Anlagefonds-Anbietern vor den innovativen ETF und Derivatanbietern versuchen mit neuen Medien zu punkten. Wieso ausgerechnet die Strukturierte Produkte Emittenten aus dem Investmentbanking bisher auf den Netzwerken fehlen ist nicht nachvollziehbar.

——————————————————————————————————————————————-

QR-Codes sinnvoll im Marketing von Finanzprodukten einsetzen

Finanzprodukt-Emittenten tasten sich langsam im Marketing an QR-Codes heran. Dieser Artikel stellt das Marketinginstrument vor und zeigt einige Stolpersteine.Wir persönlich raten derzeit dazu die Zeit besser für innovative Online-Vermarktungs-Konzepte und gutgemachte Mobile-Emittenten-Webseiten aufzuwenden, als allzuviel Ressourcen in QR Codes und damit verbundene teure Print und Inseratekampagnen zu stecken.

——————————————————————————————————————————————-

UBS Traders Night: Ein neues Event-Format erobert die Schweiz

Ein Branchenbericht über die vergangenge UBS Traders Night in Zürich. Eine für den Schweizer Markt einmalige Kombination von Live-Trading und Ausbildung zu Strukturierten Produkten mit nur wenigen Abstrichen.

——————————————————————————————————————————————-

Ausgewählte Medien-Echos:

  • Die Bilanz empfiehlt den Finanzprodukt Blog und zählt finanzprodukt.ch zu den Top 10 Finanz-Blogs, Bilanz.ch
  • Bericht im Alumni Magazin der Zürcher Hochschule Winterthur über Christian König: „Die etwas andere Bankenkarriere“, Competence (PDF)
  • Die Credit Suisse ist mit ihrer Social-Media-Strategie in der Schweiz mit Abstand führend, so eine Studie. Sie unterschlägt aber wichtige Details meint König, Cash.ch
——————————————————————————————————————————————-

Newsletter

Die Finanzprodukt-News können hier bequem per Newsletter abonniert werden

 

2 Kommentare

  1. […] Seit etwas mehr als einem Jahr blogge ich hier nun. Neben den aktuellen Finanzprodukt-News habe ich darum auch einen Blog-Rückblick auf noch aktuelle und besonders lesenswerte bzw. beliebte Artikel der vergangenen zwölf Monate zusammengestellt. Ich danke für die Treue und wünsche allen meinen Lesern schöne Weihnachten und ein erfolgreiches 2014. Zum Blog-Rückblick. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.