Finanzprodukte-News 16. – 22. Februar: KID und TER-Pflicht für Strukis? FUW-Beilagensterben?

Am Dienstag kündigte die ZKB die Einführung des „TER“ bei Strukturierten Produkten an uns sorgte damit für Aufregung am Schweizer Markt. Noch ist unklar ob sie präventiv handelt und warum Emittenten nicht gemeinsam agieren.
Am Mittwoch war das Thema aber schon fast wieder vergessen, da gaben die SIX und die Deutsche Börse bekannt, dass die beiden Börsen künftig getrennte Wege in den Strukturierten Produkten (Scoach) gehen werden.
Noch ist unklar was sich ändert, auf den ersten Blick nicht viel. Die Kotierungsgebühren werden nun wohl definitiv fallen. Dies „bestätigt“ eine Aussage von Christian Katz gegenüber dem Handelsblatt:“Wir wollen künftig noch konsequenter auf die Bedürfnisse der Emittenten und des gesamten Schweizer Marktes eingehen“, erklärte der Chef der Schweizer Börse.
Die dürftige Mitteilung der Deuschen Börse, ausgerechnet am Tag der Geschäftszahlen, hinterlässt einen faulen Nachgeschmack. Denn bei allem Kostendruck darf nicht vergessen werden, dass immer auch die Menschen/Mitarbeiter betroffen sind. Die SIX hat dies begriffen und gab just nach der Meldung der Deutschen Börse eine Medienmitteilung zur Bekräftigung für den Strukimarkt Schweiz ab und war auch in diversen Interviews präsent. Von der Deutschen Börse hört man leider gar nix.

ETF, ETC und Fonds

Strukturierte Produkte und Derivate

  • TER-Offensive der ZKB sogt für Unruhe, nzz.ch
  • Das vollständige Programm zum ETP-Day steht!, Panel mit Sprengstoff: Transparenzbemühungen – Versprechen und Wirklichkeit, etpd.ch
  • EFG Financial Products steigert Kommissionen um 38% auf 121 Mio und zahlt Dividende, efgfp.ch
  • Manuel Dürr ist zurück von Singapur und neu Head Public Solution. Pedram Payami übernimmt neu die Stelle des Head Investor Relations bei EFG
  • Komische Schlagzeile von Cash.ch: Lichertlöschen bei Scoach, cash.ch
  • Interview mit Christian Katz auf Finews, finews.ch
  • TER und KID für Strukis in der Schweiz? Das KID soll über die wesentlichen Produkteigenschaften, Risiken und Kosten aufklären und die Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Finanzprodukten ermöglichen. Vgl. Kapitel 4 und 6, efd.admin.ch
  • Faktor-Zertifikate: Coba bringt Hebel 6 auf den SMI&DAX und übertrumpft damit die 5er Hebel von RBS, faktor-zertifikate.ch
  • Mutig: neu auch Faktor 6-Zertifikate auf S&P 500 und Eurostoxx, faktor-zertifikate.ch
  • Steigendes Interesse an Warrants und Mini Futures, nzz.ch
  • Eurex erhält Erlaubnis für direkten Marktzugang in Südkorea, eurex.com
  • Eurex Exchange listet vier neue MSCI-Indexderivate, deutsche-boerse.com
  • Numerix gewinnt Structured Products Technology Ranking, risk.net (pay)
  • COSI war mit Vontobel auf Deutschland Tournee, swx.com
  • Scope erwartet in Zukunft eine Zunahme von Zertifikate-Emissionen über spezielle Vehikel. Der zusätzliche Schutz vor Ausfallrisiken, den diese Konstruktionen grundsätzlich bieten, korrespondiert mit der weiterhin hohen Risikoaversion zahlreicher Investoren, scoperatings.com
  • Christian Reuss: „Die aktuelle Regulierung hat – nach unserer Einschätzung  den ausserbörslichen Handel von Zertifikaten bisher noch nicht auf dem Radar.“ Es bestehe die Möglichkeit, dass dieser Handel, den Reuss in Deutschland auf 60 bis 70 Prozent des Gesamtmarktes schätzt, sogar noch gestärkt werde, foonds.com
  • Das hatten wir doch schon einmal: Börse Stuttgart mit Handel bis 22.00h,
  • Eusipa Marktreport Q4/2012, derivateverband.de
  • Bahrain’s Derivatives Exchange Hits $50 Billion in Trade Volume, forexmagnates.com
  • NYSE Turns To Social Media Analytics In Push For Market Data Business, trefis.com
  • Structured-note issuers are selling a record number of securities tied to FTSE A50 China Index ETF, financialpost.com
  • Thomas Wulf von der EUSIPA über Anlegerinteresse, Hausaufgaben für 2013 und Zuwachs in der Verbandsfamilie, payoff.ch
  • Scoach besser als Euwax? finanzen.ch
  • Vontobel zieht sich aus Dubai zurück, finews.ch
  • Deutsche Boerse CEO Says Asian Expansion as Top Priority, bloomberg.com
  • 72 Mio von Vasella sind da gar nichts. Deutsche Bk Zinshändler soll im 2009 80 Mio Bonus bekommen haben, faz.net

Vermarktung, Social Media, Online-Trends

  • Printsterben geht weiter: FUW Beilagen werden gemäss Marktgerüchten scheinbar alle gestrichen, inkl. ROI!
  • Kaufentscheidungen werden zu 8 Prozent von sozialen Medien bestimmt. Damit hat Social Media fast genauso viel Einfluss auf den Produktkauf wie TV, uni-muenster.de
  • Top 5 Reasons Successful Financial Advisors Use LinkedIn, marketing-linkedin.com
  • KLM zählt zu den Unternehmen die Social Media verstanden haben. Für den Erfolg war immer entscheidend, dass die Kunden im Kern der Aktion standen, futurebiz.com
  • Amazon im Auge des Shitstorms, blogs-tu-illmenau.de
  • Erster Mobile-Marketing Studiengang, adzine.de

Finanzprodukt-Jobs

  • Ishares Business Development, Zürich

weitere Finanzprodukt-Jobs finden Sie unter:finanzprodukt.ch

Veranstaltungs-Tipps

  • Mobile World Congress, Barcelona
  • GMO-Investor Conference mit James Montier, Zürich
  • Friends of Strukis: Wege aus dem Renditetief, Zürich

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter finanzprodukt.ch/veranstaltungen

Favoriten-Link der letzten Ausgabe

  • Schöne Grafik: Strukturierte Produkte aus der (Auto)Praxis-Perspektive von der Bank Linth, private.ch

TGIF-Fun

  • Mini-Werbung mit der Power von 218 Lasagnen, wuv.de

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Martin sagt:

    Da sind ja einige interessante Links dabei!
    Muss zugeben das mit Amazon hab ich gar nicht mitbekommen, obwohl es ja doch recht viel aufmerksam hinterlassen hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.