Leonteq Lanciert Tracker Zertifikate auf Ripple

Mitten in die Finanzkrise 2008 fällt die Geburtsstunde eines revolutionären technologischen Systems: Bitcoin. Die digitale Währung warf erstmals die Frage auf, wem mehr vertraut wird, dem Menschen oder der Mathematik.

Die anonymen Entwickler haben mit der Kryptowährung Bitcoin nämlich eine mögliche Alternative zu den herkömmlichen krisenanfälligen und inflationären Kreditgeldsystemen der Notenbanken geschaffen. Das System Bitcoin beruht hierbei auf der Blockchain-Technologie.

Allerdings ist Bitcoin nicht die einzige Kryptowährung, immer mehr dieser digitalen Währungen sind über die letzten Jahre entstanden. Und die Dominanz von Bitcoin schwindet.

Der Marktanteil des Vorreiters ist im Jahr 2017 von über 80% auf unter 40% gefallen. Ethereums interne Kryptowährung Ether ist die nach Marktkapitalisierung zweitgrösste Kryptowährung nach Bitcoin . Weitere bekannte Kryptowährungen sind Bitcoin Cash, Litecoin und Ripple.

Ripple ist sowohl eine digitale Währung „XRP“ als auch ein dezentrales, Peer-to-Peer Zahlungsnetzwerk. Die Anzahl Ripple Tokens ist bei rund 100 Millionen fixiert und  die Transaktionskosten liegen beinahe bei null, Zahlungen sind innerhalb von Sekunden sind möglich.

 

ripple chart

Ripple Chart, Source: Coinmarketcap

Tracker-Zertifikate auf Ripple

  • Ausübungsverhältnis: 1
  • Verwaltungsgebühr: 1.25% p.a.
  • Emittentin: Leonteq Securities AG, Zürich

 

 

Featured image via Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.