Fusion bei Schweizer Multi Struki Plattformen

Die Life-Cycle-Management Plattform des Schweizer Brokers CAT Financial Products (CATFP) und die Multi-Emittenten Plattform von strukis.com fusionieren zum ersten vollautomatisierten und bankenunabhängigen Marktplatz für Strukturierte Produkte.

Vom indikativen Pricing mittels Multi-Emittenten und Best-Execution-Auswertung über den Abschluss und die Verbuchung, bis hin zum gesamten Life-Cycle-Management und Reporting werden darin sämtliche Handelsschritte integriert.

Giuliano Glocker

Giuliano Glocker

«Wir haben von mehreren Banken und Kunden erfahren, dass eine bankenunabhängige Multi-Issuer-Plattform gewünscht wird. Die Lösungen der Emittenten in diesem Bereich werden von einigen Banken und Vermögensverwaltern nicht als rein unabhängig goutiert. Daher haben wir uns zum Schulterschluss mit strukis .com entschlossen und können nun Pricing, Abschluss über eine unabhängige Plattform vollautomatisiert anbieten»,

sagt Giuliano Glocker, CEO der CATFP.

Eine neue FinTech-Plattform, die Pricing und Reporting kombiniert

CATFP wird die Plattform strukis .com weiter entwickeln, in ihre Life-Cycle-Management-Technologie namens «CUGLOS» integrieren und somit den Kunden der CATFP zur Verfügung stellen. Zudem wird die Life-Cycle-Management Plattform der CATPF in strukis .com integriert und neu als Einzel- oder Kombinations-Plattform für Vermögensverwalter und Banken angeboten und ist auch im White-Label erhältlich. Die neue Plattform wird über Schnittstellen zu Datenprovider, Portfolio-Management-Systemen und Bankensoftware verfügen und lässt sich somit in jedes Finanzinstitut integrieren und mit den aktuellen und künftigen Systemen automatisch verbinden.

Die Weiterentwicklung der «Klick-and-Trade» Plattform strukis .com hat bereits begonnen. Es werden in den nächsten Monaten neue Produkttypen, Funktionen und Emittenten aufgeschaltet und ein Rebranding wird im Zuge der Integration vorgenommen.

Es ist das Ziel, die neue Plattform für alle Marktteilnehmer zu öffnen und einen neuen zentralen und unabhängigen Marktplatz zu schaffen, welcher einen Mehrwert für die ganze Branche schafft und neue Transparenz-Standards setzt. Dieser neue Marktplatz wird daher ausserhalb der CATFP betrieben und auch von einem unabhängigen IT-Team weiterentwickelt.

«CUGLOS» wird somit zum digitalen Marktplatz, die Plattform wird durch regelmässige Produktideen, Pricings und Research erweitert. Eine neuartige AMC-Plattform sowie die Integration der Emissionsplattform und der offene Marktplatz für Produkte im Fokus runden den Marktplatz ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.