Die Favoriten für die Swiss Derivative Awards

Morgen finden im Kaufleuten die Oscars der Derivatszene statt. Auch dieses Mal hoffen die Emittenten auf die begehrten Preise. Mit diesem Vorbericht will ich etwas Spannung in die Awards bringen und nominiere meine eigenen Favoriten.

Hier zu den Siegern

 

Hier meine Prognose:

Product of the Year Awards

Bestes Aktienprodukt

  • EFGCNN: EFG Spread Zertifikat: Short Apple/ Long Samsung (Innovative Idee und sehr gute Performance)
  • RADAD: RADA DAX UBS (Innovatives Konzept)
  • VZHOU: Vontobel US-Housing Basket

Bestes Rohstoffprodukt

  • AURUD: Kapitalschutzprodukt auf RBS Aurum Index (Long/Short Gold/Oel).
    Ist zwar Performance technisch bisher nicht aufgegangen kommt aber aufgrund der innovativen Struktur sehr gut an und der Tracker darauf wurde in Oesterreich zum Produkt des Monats November gewählt.

Bestes Edelmetallprodukt

  • Hier muss ich eigentlich passen, habe hier nichts gescheites gefunden oder zu wenig intensiv gesucht. Eine Möglichkeit wären die Silber und Gold Zertifikate der RBS mit Coupon, wurden aber schon 2011 kotiert.
    Ein Produkt das dieses Jahr kotiert wurde ist AUAUD. 130% Partizipation, 100% Kapschutz und 2 % Coupon. Allerdings stört hier etwas die Währung AUD.

Bestes Währungs-/Zinsprodukt

  • CBLOA1: Faktor-Zertifikat der Coba auf OAT-Futures oder alternativ Mini Futures der RBS auf OAT Future. Der französsische OAT Future wird von der Eurex seit April berrechnet. Mit den Produkten kann auf steigende/fallende 10y Frankreich Zinsen gesetzt werden.
  • VZCNY: Erste Renminibi Emission an der Scoach von der Bank Vontobel

Bestes Produkt auf alternative Basiswerte

  • CTMVU1: BCV Tracker auf Minimum Varianz Portfolio
  • ZKB2AY: Kapitalschutzprodukt auf den Asset-Allokation-Index mit einer Targetvol

Special Award

  • Das Buch: Die Welt der Strukturierten Produkte in der 2.Auflage
  • Swiss Dots OTC Derivate-Plattform (wird wohl kaum gewinnen)
  • Börsengang EFG Financial Products

Wie man für nächstes Jahr einen Award gewinnen könnte: „Erster Schweizer Emittent der auf Social Media präsent ist.“ Kommt traut Euch, es ist nicht so schwer.

 Bester Market Maker Hebelprodukte

  • Commerzbank oder Bank Vontobel

pmmi hebelprodukte 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bester Market Maker Anlageprodukte

  • EFG

pmmi anlage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prädikat „Top Service“

Hier werden folgende Punkte analysiert: Qualität in Termsheets, Broschüren, Kundenmagazine, Derivate-Website,  Market Makings (ist eigentlich doppelt), Anleger-Umfrage/-Voting

  • Vontobel (Top in allen Belangen),
  • EFG (Abstriche in Kundenmagazin, Top Webseite),
  • UBS (Abstriche in Termsheets aber wohl Top im Voting)
  • RBS muss man auch auf der Rechnung haben, da EFG, UBS und Vonti schon letztes Jahr gewonnen haben.

Live dabei mit Twitter

Am 11. April können Sie die Awards über den Hashtag #SDA13 live über Twitter verfolgen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.