Die BX Swiss erweitert Management

Matthias Müller ist seit der Übernahme durch die Gruppe Börse Stuttgart im Jahr 2018 für die BX Swiss tätig.

Als Head of Sales & Services betreut und akquiriert er Kunden und Partner und verantwortet die Weiterentwicklung der Handelssegmente und der Plattform regservices.ch, für welche die BX Swiss nebst dem Betrieb einer Börse zwei weitere, separate FINMA-Zulassungen erhalten hat.

Die BX Swiss erweitert ihr Management

Michael Völter

Michael Völter

«Matthias Müller hat mit seiner Expertise und seinem Netzwerk massgeblich zur positiven Entwicklung der Börse in den letzten drei Jahren beigetragen. Wir freuen uns, dass er nun als Mitglied des Managements die Positionierung der BX Swiss als erste Adresse für aktive Anleger und SMEs weiter stärken wird»,

sagt Dr. Michael Völter, Präsident des Verwaltungsrats der BX Swiss AG.

Lucas Bruggeman

Lucas Bruggeman

«Wir sehen in unserer Börse mehr als einen Marktplatz, vielmehr ein Ökosystem der Märkte. Hier stellt Matthias Müller mit seinem grossen Fachwissen, seinem überdurchschnittlichen Engagement und seiner partnerschaftlichen Grundhaltung, stets die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt»,

zeigt sich Lucas Bruggeman, CEO der BX Swiss, erfreut.

Matthias Müller verfügt über 16 Jahre Börsenerfahrung. Er startete seine Karriere in der Finanzbranche bei der UBS und Credit Suisse. Vor seinem Wechsel zur BX Swiss war er für das gruppenweite Innovationsmanagement der SIX Group verantwortlich. Matthias Müller hat an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich Betriebswirtschaft studiert und ist eidgenössisch diplomierter Experte in Finanzmarktoperationen der AZEK.

Das Management der BX Swiss besteht nun aus, Lucas Bruggeman (CEO), David Kunz (COO, stellvertretender CEO) und Matthias Müller (Sales und Services).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.