Angebot an DAX Warrants

Das Angebot an Schweizer Scoach-Warrants ist ungenügend. Schweizer Trader müssen oft auf Swiss Dots und Deutschland-Angebote ausweichen. Ein Vergleich:

Schweizer Aktien-Anleger neigen zu Home-Bias und kaufen meist einheimische Aktien. Im Vordergrund stehen der SMI Index oder die Aktien Nestlé, Novartis und Roche. Ganz anders aber die Derivatanleger. Viele Trader haben neben dem SMI einen weiteren Trading-Liebling. Den deutschen Aktienleitindex DAX.
Der DAX 30 wird übrigens nicht nur in der Schweiz sehr oft gehandelt, auch in Skandinavien z.B. Finnland und anderen Ländern steht der Index auf der Trading-Liste. Der Index ist ein sehr volatiler Index und neigt zu Spikes. Das heisst es kommt immer mal wieder vor, dass der Index intraday plötzlich gegen oben oder gegen untern ausschlägt. Dies macht den DAX im Gegensatz zum SMI interessant für Daytrader und sonstige Spekulanten.

Wir wollten darum wissen, wer in der Schweiz die besten DAX Warrants anbietet und wie es es mit den Alternativen aussieht

An der Scoach Schweiz bieten nur drei Emittenten DAX-Warrants an. Die Bank Vontobel hat mit 359 Produkten eindeutig das grösste Angebot. Die Auswahl der UBS (18 Produkte) und der Deutschen Bank (26) sind ungenügend. Zusätzlich stehen aber auf der Swissquote Swiss Dots Plattform via UBS und Goldman Sachs über 3000! Produkte zur Auswahl. Die Produkte werden derzeit zu 9 CHF Flat Courtage angeboten. Zu beachten gilt es zudem, dass an der Scoach praktisch keine American Warrants im Angebot sind. Vontobel offeriert nur European Warrants. Trader bevorzugen jedoch meistens amerikanische Warrants (Ausübung jederzeit möglich). Aufgrund des Schweizer Börsensystems (Tick-Arbitrage) ist es aber nahezu unmöglich solche Produkte anzubieten.

Nur Vontobel mit Schweizer Scoach-Warrants

Der DAX notiert aktuell (8.7.13, 13.00h) bei rund 7960 Punkten. Wir suchen darum einen DAX Call mit Strike bei 8000 Punkten und einer Laufzeit bis September. Hier steht an der Scoach Schweiz gerade mal ein Produkt zur Auswahl. Ein Vontobel Call mit Ratio 500. Kleinere Bezugsverhältnisse stehen nicht im Angebot. Das Produkt wird mit einem Rappen Spread gehandelt und bietet mit 750’000 Stück ausreichend Volumen. Ein Market Making Check zeigt zwar gute Zahlen, im Schnitt waren zu 96% der Fälle Quotes vorhanden. Letzten Freitag war dies aber bspw. nur 91%. Zudem gilt es zu berücksichtigen, dass an der Scoach Schweiz die Produkte nur von 09.15 bis 17.15 gehandelt werden können. Ganz anders via Swiss Dots. Hier kann schon ab 08.00h gehandelt werden, allerdings via Quote Request. Wer möchte kann sogar bis 22.00h abends handeln.

Die Swiss Dots Produkt werden mit einem Ratio von 100 offeriert und haben zudem einen tieferen prozentualen Spread. UBS offeriert sogar amerikanische Produkte und einen leicht tieferen Spread wie Goldman Sachs. Berücksichtigt man zusätzlich das 5mal kleinere Ratio, sind die Produkte klar interessanter wie das Vontobel Produkt. Der Nachteil sind jedoch die unverbindlichen Preise und der Zwang zum Swissquote Konto. Zudem wird Swiss Dots im Unterschied zu Scoach nicht überwacht.

Alternativ können auch Deutsche Euwax-Produkte via Swissquote für 9 Euro Flat Courtagen gekauft werden. Hier handelt es sich um die Produkte von Citi, Commerzbank und der Deutschen Bank die an der Börse in Stuttgart in Euro kotiert sind. Die Produkte (alles American) werden ebenfalls mit einem Ratio von 100 offeriert und handeln mit einem Spread von 0.01 EUR. Wie bei Swiss Dots werden die Produkte via Quote Request direkt via Swissquote von 08.00 bis 22.00h mit dem Emittenten gehandelt. Alternativ können die Produkte aber auch direkt über jeden Online-Broker an den Börsen Euwax oder Scoach Deutschland gekauft werden, zu teils entsprechenden höheren Courtagen-Tarifen.

Grosse Auswahl in Deutschland

Auch wenn das Vontobel-Angebot gut ist, lohnt sich unserer Meinung nach beim DAX auf Swiss Dots oder deutsche Optionsscheine auszuweichen. (nur ein Scoach Schweiz-Anbieter ist unbefriedigend). Die deutschen Produkte haben zudem den Vorteil, dass dafür kein Swissquote Konto nötig ist. Hier würden dann nicht nur drei Produkte sondern bis zu Fünfzehn 8000er September Call Optionsscheine zur Auswahl stehen. Dies stellt sicher, dass der Wettbewerb spielt und garantiert ein gutes Market Making.

Zu den Euwax DAX Calls geht es hier.

Zu den Scoach DE Calls geht es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.