Swisscanto mit neuem Insti-Vertriebsleiter der sich noch an Social Media gewöhnen muss

Thomas Breitenmoser (Jahrgang 1968) wird als Bereichsleiter Vertrieb Institutionelle und Mitglied der Geschäftsleitung der Swisscanto Asset Management AG den Drittvertrieb der Swisscanto Fonds sowie die Betreuung von Mandatskunden in der Schweiz und im Ausland verantworten. Sein Eintritt erfolgt per 1. Juli 2013.

Bisher arbeitete Breitenmoser er über zehn Jahre im Wholesale Sales and Relationship Management für J.P. Morgan Asset Management, davon die letzten zwei Jahre als Leiter Institutionelle Kunden für die Schweiz. Zuvor war er bei Merrill Lynch Investment Managers, Deutsche Asset Management und Credit Suisse tätig.

Thomas Breitenmoser verfügt über ein Diplom als Betriebsökonom FH der Fachhochschule Zürich sowie die Abschlüsse als Chartered Financial Analyst (CFA) und Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA). Weiter hat er einen Dual Degree Executive MBA in Asset- und Wealthmanagement der Universität Lausanne und Carnegie Mellon University Pittsburgh (USA) absolviert.

Leider ist Thomas Breitenmoser weder auf Xing noch auf Linkedin aktiv, so dass wir nicht darauf linken können. Aber durch den Swisscanto Blog und deren Twitter-Account wird wohl auch er sich sehr rasch an Soziale Medien gewöhnen müssen. Bei Swisscanto gilt: „Hier bloggen die Chefs persönlich.“

Apropos Community Management: Der Swisscanto CIO Peter Bänziger sucht über den Blog noch Begleiter für die Swisscanto Motorrad Tour. Wir finden das eine tolle Aktion.

 

Der Neue bei Swisscanto:

thomas breitenmoser

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.