Weltneuheit: Swiss & Global lanciert physisch hinterlegte Industriemetall-Fonds

Qualifizierte Investoren erhalten erstmals Zugang zu physisch replizierten Fonds, die in Industriemetalle investieren. Die Julius Bär Industrial Metals Funds werden am 1. Oktober offiziell lanciert und sind nun in Zeichnung. Es sind die weltweit ersten physisch replizierten Fonds auf Aluminium, Kupfer, Nickel und Zink.

Die neuen JB Industrial Metals Funds von Swiss & Global Asset Management umfassen die vier Metalle Aluminium, Kupfer, Nickel und Zink. Erhältlich sind die Fonds in den Währungen CHF, EUR, GBP und USD (für ISIN und Ticker siehe Anhang). Dank der vollständigen physischen Replikation fallen für die Anleger keine Rollverluste* an.

Die JB Industrial Metals Funds reflektieren die Preisentwicklung nach Lager-, Versicherungs- und Verwaltungskosten. „Bis dato wurden Anlegern die Handelsprämien und Standardkosten – zum Beispiel bei ETCs und Trusts – eins zu eins belastet“, erklärt Stephan Müller, Produktentwickler der Industrial und Precious Metals Fonds bei Swiss & Global Asset Management. „Wir gehen einen anderen Weg. Wir lagern die Metalle zum Beispiel in jenen Lagerstätten, wo die globale Nachfrage momentan am geringsten ist, dadurch fallen die Handelsprämien weg und die Lagerkosten können signifikant gesenkt werden. Insgesamt konnten wir die Kosten im Vergleich mit Konkurrenzprodukten auf einen Bruchteil reduzieren.“

Die wichtigsten Merkmale auf einen Blick:

  • Vollständige passive physische Replikation ohne Rollverluste
  • Deckung mit alloziertem und segregiertem Metall gemäss Standards der London Metal Exchange (LME)
  • Verwahrung in LME-Lagerstätten rund um den Globus (Europa, USA, Asien)
  • Versicherung der Industriemetalle zu 110% des Marktwertes
  • Keine Gegenparteirisiken durch Swaps
  • Keine Leerverkäufe und keine Hebelwirkung
  • Keine Drittansprüche durch Leihtransaktionen („Lending and borrowing“)
  • Währungsabsicherung bei CHF-, EUR- und GBP-Anteilen (vs. USD)
  • Open-End Fund mit jederzeitigem Rückgaberecht
  • Fondsbestände sind MwSt.-neutral
  • Garantierte physische Lieferung

Die Industriemetallfonds für qualifizierte Investoren werden am 1. Oktober offiziell lanciert. Interessierte Anleger können bereits während der Zeichnungsfrist, die am 2. September 2013 beginnt, Anteile zeichnen.

Produkte bald auch für Retail-Anleger?

Gegenüber Stocks-Digital sagte der Produktentwickler Stephan Müller: „Wir können uns zudem ein deckungsgleiches Angebot auch für Retail-Anleger vorstellen und werden dies zu gegebener Zeit zusammen mit der Finma evaluieren.“

 

Ein Kommentar

  1. […] Weltneuheit: Swiss & Global lanciert physisch hinterlegte Industriemetall-Fonds – -Finanzprodukt.ch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.