Die All-In-One-Kassenlösung für die Zukunft des Einzelhandels (Neu auch für die Schweiz)

INVENTORUM hat es sich zur Aufgabe gemacht, lokale Einzelhändler mit einer innovativen Kassen-App für das iPad zu unterstützen, denn für den stationären Einzelhandel lautet das Motto: Umdenken. Technologischer Fortschritt, verändertes Konsumverhalten und neue gesetzliche Bestimmungen hinterlassen ihre Spuren in den Geschäften vieler Groß- und Kleinstädte.

Während es den grossen Handelsketten dank ausreichender Ressourcen leicht fällt, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen, gerät so mancher lokale Einzelhändler im Angesicht der Veränderungen ins Taumeln.

INVENTORUM, gegründet 2012 von Christoph Brem, bietet Einzelhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Kassensoftware mit integrierter Warenwirtschaft, vorbereitender Buchhaltung und verknüpftem E-Commerce. Eine All-In-One-Lösung, die für inhabergeführte Geschäfte erschwinglich und einfach zu bedienen ist.

ipad-kasse

iPad-Kasse mit umfangreichem Funktionsspektrum

Die iPad-Kasse von INVENTORUM wartet mit vielen praktischen Funktionen auf, die dem Einzelhändler die tägliche Arbeit enorm erleichtern. So lässt sich das Kassen-Menü intuitiv bedienen und Produkte können per Touchscreen oder mithilfe der Barcode-Scanfunktion kurzerhand dem Warenkorb hinzugefügt werden. Die integrierte Kundenverwaltung ermöglicht die Erstellung individueller Rechnungsbelege, die sofort ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden können.

ipad-kasse-1

Buchhaltung und Berichtswesen

Das Berichtswesen von INVENTORUM hilft Einzelhändlern bei der Vorbereitung ihrer Buchhaltung, die normalerweise einen Großteil der Freizeit der Händler beansprucht. Zur Verfügung stehen dem Nutzer verschiedene Exporte, wie Tages- und Umsatzberichte, Bestsellerberichte sowie ein Kassenbuch für Bargeldbewegungen. Alle Funktionen der Kassensoftware entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards und den gesetzlichen Bestimmungen der Schweiz.

ipad-kasse-2

Warenwirtschaft und E-Commerce

Mit INVENTORUM ist selbst das Hinzufügen von Artikeln zum Warenbestand sowie die Pflege des Sortiments nicht länger ein zeitintensiver Mehraufwand. Dank des Warenwirtschaftssystems, das direkt mit der Kassenfunktion verknüpft ist, sind nicht nur aktuelle Bestandszahlen in Echtzeit garantiert, sondern auch Warenimport, Inventur sowie einfache Produktbearbeitung. Einer zeitsparenden Instandhaltung der Produktdaten steht somit nichts mehr im Weg.

Ein wesentlicher Bestandteil der Kassenlösung ist die Verbindung zum E-Commerce. INVENTORUM möchte lokalen Einzelhändlern die Möglichkeit bieten, in wenigen Schritten und mit kleinem Budget, ihre Produkte auch über den eigenen Onlineshop zu verkaufen, um sich so eine relevante Online-Präsenz zu schaffen, die bei lokalen Suchanfragen berücksichtigt wird.

ipad-kasse-3

Volksbanken machen Weg frei für vereinfachte Bezahlprozesse

Seit August 2016 ist INVENTORUM Partner der CardProcess GmbH, einem Dienstleister für Kartenzahlungen der genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland. Diese Zusammenarbeit unterstützt nun auch Firmenkunden der Finanzgruppe, bei der Nutzung der innovativen Kassenlösung und dem integrierten Kartenlesegerät CCV Fly.

Mit diesen und anderen Geräten, die zusammen mit der Kassensoftware eingesetzt werden können, ist auch die Brücke zu neuen Zahlungsverfahren via NFC geschlagen.

Die Integrationen verschiedener Zahlungsarten innerhalb der iPad-Kasse von INVENTORUM macht den Zahlungsprozess für Händler und Kunden gleichermaßen zu einem unkomplizierten und schnellen Vorgang. Neben Barzahlungen, Rechnungskauf und PayPal bietet die Kooperation mit Kartenzahlungsdienstleistern wie SumUp, iZettle und Payleven Einzelhändlern die Möglichkeit, verschiedene Kartenzahlungen, auch mobil, anzunehmen.

Klare Ziele für die Zukunft

Der Einzelhandel muss sich den veränderten Bedingungen, die mit neuen Finanzamtsregelungen und zunehmender Digitalisierung einhergehen, stellen. Wir unterstützen Händler dabei und machen Sie stark für die Zukunft: „Wir haben viele Pläne und klare Ziele”, sagt CEO Christoph Brem. „Wir verstehen uns als Partner der lokalen Einzelhändler und wollen weiterhin alles daran setzen, ihnen ein zuverlässiges und zukunftsorientiertes Kassensystem zu bieten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.