1ter Schweizer Fintech Award

Das Finanz und Wirtschaft Forum wird am 30.September anlässlich der Fintech Konferenz „Boost Innovation“ den ersten Swiss Fintech Award lancieren.

Der Hauptanlass wird jedoch komischerweise erst im April 2016!! an der übernächsten Konferenz stattfinden. 

Dabei werden die besten Teams nach einem (Zitat) „ausgedehnten“ Selektionsprozess schliesslich ihre Fintech-Lösungen präsentieren können. Die Gewinner dieser Finalrunde werden am Award Dinner direkt im Anschluss an die Konferenz im April verkündet und erhalten einen Preis.

Am Wettbewerb zugelassen sind Fintech-Lösungen mit Schweiz-Bezug,
d. h. Schweizer Gründer (aktiv im In- und/oder Ausland möglich) oder Organisationen mit Hauptstandort Schweiz.

Eine Fintech-Jury sichtet die Einsendungen und nominiert die Finalisten, welche ihre Fintech-Lösung am Hauptanlass vom 31. März 2016 in kurzen Präsentationen pitchen können. Der Selektionsprozess der Jury findet während den Wintermonaten 2015/16 statt.

Die Jury besteht aus namhaften Fintech-Grössen, wird aber auch durch die Sponsoren der September Konferenz gefüllt. Zu erwähnen gilt es, dass auch Jan Schoch von Leonteq in der Jury sitzt. Damit wagt sich erstmal ein Anbieter von Strukturierten Produkten in das Fintech Umfeld, was sehr zu begrüssen ist.

  • Marc P. Bernegger, Venture Partner Orange Growth Capital
  • Daniel Guttenberg, Business Angel und Venture Capitalist
  • Andreas Iten, Managing Director, Verantwortlicher Technologie Innovation & Executive Sponsor Incubator SIX
  • Elena Kühn, Investment Manager und Fintech-Expertin Tamedia Digital
  • Peter Niederhauser, Partner Red Alpine
  • Matthias Niklowitz, Reporter „Schweizer Bank“ und Analyst e-foresight
  • Dr. Thomas Puschmann, Head competence Center Business Engineering Insitute St. Gallen und MIT Sloan School of Management
  • Jan Schoch, CEO Leonteq
  • Holger Spielberg, Head of Innovation Credit Suisse AG

schweizer fintech awardWeitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, den Milestones und den Preisen werden allerdings erst am Finanz und Wirtschaft Forum «Fintech 2015 – Boost Innovation» vom 30. September im Papiersaal, Zürich, bekannt gegeben.

Ganz ehrlich, so sehr dieser erste Schweizer Fintech Award begrüsst wird, würden es wohl viele sehr schätzen, wenn man diesen Award nicht einfach als Marketing-Aktion für die kommende Fintech Konferenz missbrauchen würde.

Klick man nämlich auf Anmelden für den Award, so kommt man einzig auf die Anmeldemaske des Forums vom 30.September. Sprich das Fintech Startup soll erstmal Geld hinlegen, bevor es dann Informationen zur Anmeldung bekommt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.