Studie: Schweizer Fintech-Szene Wartet mit Innovationen auf; Banken im Umbruch

In der Schweiz entwickelt sich neben London und Frankfurt eine der wichtigsten Fintech-Szenen. Die Erstausgabe des Branchenreports «Handout Swiss Fintech 2016» gibt einen Überblick über den gesamten Schweizer Fintech-Markt inklusive Statistiken, Analysen und rund 50 detaillierten Unternehmensprofilen.

Finanzplattformen, Hypothekenvermittler oder Crowdfunding und Crowdlending Plattformen werden immer häufiger genutzt und setzten die bestehende Finanzbranche anhand neuen Innovationen unter Druck.

Fintechs – Eine Gefahr für den Schweizer Bankenmarkt?

Von den global rund 2000 Fintech-Unternehmen befinden sich annähernd zehn Prozent in der Schweiz. Die dadurch ausgelösten Veränderungen und die digitale Revolution treffen vor allem den trägen Finanzsektor. Die durchgeführte Umfrage von Active Sourcing ergibt, dass rund ein Drittel aller Fintechs der Schweiz bankensubstituierende Leistungen anbieten und somit in direkter Konkurrenz zu Banken stehen.

Lesen Sie mehr Hier

Fintech Studie Schweiz Geographisch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.