Weltweit erster ETF auf Emerging Markets Inflations Linked Bonds

Seit Donnerstag ist ein neuer börsengelisteter ETF des Emittenten SPDR in Deutschland handelbar. Der SPDR Barclays EM Inflation Linked Local Bond UCITS ETF hat zum Ziel, die Wertentwicklung von Staatsanleihen einzelner Emerging Markets in lokaler Währung unter Absicherung von Inflationsrisiken abzubilden.

Im Referenzindex, Barclays Emerging Markets Inflation Linked 20% Capped Index, sind inflationsgeschützte Anleihen folgender Länder vertreten: Brasilien, Chile, Israel, Korea, Mexiko, Polen, Südafrika, Thailand und Türkei. Die Gewichtung eines Landes ist auf 20% beschränkt.

ETF Name: SPDR Barclays EM Inflation Linked Local Bond UCITS ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00B7MXFZ59
Gesamtkostenquote: 0,55 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: Barclays Emerging Markets Inflation Linked 20% Capped Index

Ein Kommentar

  1. […] State Street launched the world’s 1st ETF that provides exposure to inflation-linked debt in emerging market, Deutsche Boerse/finanzprodukt.ch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.