Verkaufen die Investoren Gold ETPs? iShares kommentiert die ETP-Flüsse

Nach der Meldung, dass Gold am Montag den schärfsten Preisrückgang seit 30 Jahren erlitten hat, kommentiert Christian Gast, Leiter iShares Schweiz, die bisherige Entwicklung von Gold ETPs in diesem Jahr:

„Gold hat sich im Jahr 2013 bisher eher negativ entwickelt. In diesem Zeitraum verzeichneten Exchange Traded Products (ETPs) auf Gold Abflüsse. Seit Anfang 2013 haben Investoren 12,8 Mrd. USD an Gold ETPs veräussert. Im laufenden Monat April verzeichneten Gold-ETPs bisher 3,6 Mrd. USD Abflüsse.“

„Trotz des immensen Rückgangs des Goldpreises seit Freitag, 11. April, konnten wir jedoch nicht erkennen, dass sich die Abflüsse aus ETPs auf Gold beschleunigt haetten.”

„Die Anleger haben sich auch nicht von anderen metall-basierten ETPs abgewandt. So habe Investoren im ersten Quartal 2013 in ETPs auf Silber und andere Basismetalle investiert. Allerdings haben wir im laufenden Monat April leichte Abflüsse aus Silber-Produkten gesehen.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.