Source baut ETP Sales aus in der Schweiz

Der ETC Anbieter Source freut sich über den Eintritt von Gilles Boitel und Kate Dwyer in das Unternehmen und damit den entsprechenden Ausbau der Kompetenzen der Schweizer und britischen Vertriebsteams bekanntgeben zu können. Gilles Boitel wird institutionelle Kunden in der Schweiz und Liechtenstein betreuen, während Kate Dwyer für die Betreuung britischer und irischer institutioneller Kunden verantwortlich sein wird. Damit wird den Anforderungen der immer grösseren Kundenbasis von Source Rechnung getragen schreibt der ETP Anbieter Source in einer Mitteilung..

Peter Thompson, Chief Strategy Officer bei Source, kommentiert: “Wir freuen uns sehr über den Eintritt von Gilles und Kate in das Unternehmen. Durch die Aufstockung des Vertriebsteams zu diesem sehr kritischen Zeitpunkt kann Source seine Präsenz in diesen Kernmärkten ausbauen. Derzeit bieten sich uns echte Chancen zur weiteren Expansion und Steigerung unserer Geschäftstätigkeit in der Schweiz wie auch in Grossbritannien, da das Interesse an ETFs in ganz Europa stetig steigt”.

 

Source prognostiziert verstärkten Einsatz von Anleihen-ETFs durch institutionelle Anleger
Die Zuflüsse seit Jahresbeginn beschränkten sich nicht allein auf Source ETFs, die breite Aktienindizes nachbilden, sondern umfassten das gesamte Produktangebot über alle Assetklassen hinweg. Auf Anleihen-ETFs allein entfielen im 1. Quartal 2013 Nettomittelzuflüsse in Höhe von EUR 670 Mio., da die Anleger erneut Interesse an Lokalwährungsanleihen von Schwellenländern, kurzläufigen High Yield-Strategien und kurzläufigen Cash-Strategien zeigten. Nach Angaben der Fondsratingagentur Morningstar setzt sich damit ein Trend fort, der seit dem 1. Quartal 2012 am europäischen ETP-Markt anhält.

 

G_BOITEL_6x8-300dpiGilles Boitel – Director
Gilles Boitel ist für die Betreuung institutioneller Kunden in der Schweiz und Liechtenstein verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Source war er Research-Spezialist für den Finanzdienstleistungssektor bei Accenture in Buenos Aires. Davor war er bei iShares für den ETF-Vertrieb an Privatbanken, Vermögensverwalter und Family Offices in der Schweiz zuständig. Gilles Boitel startete seine Berufslaufbahn mit der Betreuung deutscher und Schweizer Privatbanken bei BNP Paribas Investment Partners in Frankfurt. Er absolvierte sein Studium an der Universität Amsterdam (BSc in Economics and Business Administration).

Kate Dwyer  – Director
Kate Dwyer ist für die Betreuung institutioneller Kunden in Grossbritannien und Irland verantwortlich. Vor ihrem Wechsel zu Source war sie sieben Jahre lang bei Morgan Stanley beschäftigt wo sie für den Vertrieb im Bereich Eigenkapitalfinanzierung zuständig war. Der besondere Schwerpunkt ihrer Arbeit lag dabei im Bereich der Wertpapierleihe und Renditeoptimierung für Kunden in Grossbritannien und Europa. Zuvor war sie bei BGC Cantor Fitzgerald und MSCI beschäftigt. Kate Dwyer absolvierte ihr Studium in Biochemie und Chemie an  der Universität von Stellenbosch sowie an der Universität Kwa-Zulu Natal, Südafrika. Hier gehts zum Linkedin Profil von Kate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.