Global Financial Products übernimmt DP Invest Brokerage / CAT Financial Products mit 2 Verstärkungen

Bewegung im Markt für unabhängige Strukturierte Produkte Vermittler. Das Brokerage von Derivative Partner Invest wird von Global Financial Product übernommen und CAT Financial Products holt DP Invest und SNB/Leonteq Mann.

Derivative Partners Invest AG, eine Tochtergesellschaft von Derivative Partners Holding AG, hat sich mit Global Financial Products auf eine langfristige und strategische Zusammenarbeit geeinigt. Global Financial Products AG (GFP) übernimmt in diesem Zusammenhang per sofort die Brokerage-Dienstleistung von Derivative Partners Invest.
und stellt einen nahtlosen Übergang in der Kundenbetreuung sicher.

Zudem beabsichtigen GFP und Derivative Partners Holding, künftig in weiteren Bereichen zusammenzuarbeiten. Die Stärke von GFP liegt in der Beratung und Konzeption von massgeschneiderten Anlagelösungen, die Stärken von Derivative Partners sind qualitatives und quantitatives Research sowie professionelles Market Making. Fokus der weiteren Zusammenarbeit sind das Online-Brokerage (über die Emissionsplattform www.derivative.com) und die Bereiche Analytics, Research und Media.

Cédric Ullmo, Gründer von GFP, meint: „Wir freuen uns, künftig mit Derivative Partners enger zusammenzuarbeiten und auch im Bereich von Online-Dienstleistungen gemeinsam weitere Meilensteine zu setzen.“ Eric Wasescha fügt hinzu: „Mit GFP können wir auf einen etablierten und professionellen Partner zählen, der unseren Brokerage-Kunden eine Dienstleistung auf höchstem Niveau anbieten kann.“

Global Financial Products, gegründet 2011, beschäftigt derzeit 17 Personen und hat im September das Team mit zwei Rohstoffspezialisten verstärkt. Ronald Wildmann und Steven Frey sollen als Senior Advisors neue Expertise ins Unternehmen bringen. Wildmann und Frey arbeiteten seit 2006 beziehungsweise 2008 als Geschäftsleiter des unabhängigen Rohstoffspezialisten Basinvest in Zürich.

Eric Wasescha betont, dass nur das Brokerage von DP Invest verkauft wurde: DP Invest bleibt bestehen mit einem Team von 5 Leuten und ist spezialisert auf Market Making an der Eurex sowie zwei Fonds mit speziellen Derivatstrategien.

Kellenberger von DP Invest zu CAT Financial Products

Fast gleichzeitig gab ein Konkurrent von GFP, die CAT Financial Products in Zürich bekannt, per 1. Januar 2014 Hans-Peter Kellenberger von DP Invest Brokerage verpflichtet zu haben. CAT is ein Broker für Strukturierte Produkte und bezeichnet sich selber als Multi-Emittenten Plattform für Strukturierte Produkte

HP Kellenberger wird als Geschäftsleitungsmitglied und Partner ein Portfolio von institutionellen Kunden betreuen und zusammen mit der Geschäftsleitung die Weiterentwicklung der IT Plattform vorantreiben.

CAT holt auch Christoph Baumann

CAT hat bereits im September Christoph Baumann (ehemals SNB, Leonteq) als Chief Strategist verpflichtet, welcher die Geschäftsleitung in Fragen der strategischen Ausrichtung unterstützt. Somit ist das achtköpfige Team für 2014 komplett und bereit für die Umsetzung der Expansionspläne.

Den Hauptfokus setzt die CAT Financial Products AG dabei auf die Weiterentwicklung ihres Online- und Reporting-Portals. Ab 2014 bietet die CAT Financial Products AG ihre Plattform auch kleineren und mittleren Privatbanken im White-Labeling Format an, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekanntgab.

Ein Kommentar

  1. […] Bewegung im Markt für unabhängige Strukturierte Produkte Vermittler. Derivative Partners Invest wird von Global Financial Product übernommen und CAT Financial Products holt DP Invest und SNB/Leonteq Mann.  Finanzprodukt.ch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.