Erste Twitter Optionsscheine / Es wird mit USD 36.50 kalkuliert

Der Kurznachrichtendienst aus San Francisco wird am Donnerstag sein Börsendebut geben. Die 70 Millionen Twitter Aktien sollen zwischen 23 und 25 Dollar kosten, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Lang und Schwarz hat bereits jetzt Optionsscheine am Deutschen Markt, andere stehen in den Startlöchern.

Der Ausgabepreise von Twiter wurde bereits ein gutes Stück angehoben. Die Erwartungen sind hoch und Analysten gehen wie gewohnt davon aus, dass Twitter klar über dem Ausgabepreis notieren wird. Von ebenfalls höheren Preisen geht Lang und Schwarz aus. Der Deutsche Broker rechnet bereits jetzt mit 36.50 USD (wird gefühlt alle 30min angehoben) und kotierte in Deutschland bereits Warrants auf die Aktie. Lang und Schwarz hatte schon beim Facebook IPO die gleiche Strategie verfolgt und bietet vor allen anderen Emittenten Optionsscheine an.

Lang und Schwarz kalkuliert mit 36.50

Im Details sind dies vier Calls und zwei Put Scheine. Die Produkte haben eine Laufzeit bis März oder Juni 2014. Die Strikes der Calls liegen bei 30, 35 und 40 USD, die der Puts bei 20 USD. Die Produkte werden zudem teils mit hohen erwarteten impliziten Volatilitäten gerechnet und die Bid-Ask Spread bewegen sich um die 3 Cents. Als Basiswertpreis wird derzeit mit 36.50 USD gerechnet, sprich 50%! über dem erwarteten Ausgabepreis. Alle diese Faktoren machen insbesondere die Produkte auf steigende Twitter-Kurse sehr teuer. Anleger sollten darum erstmals das IPO abwarten und nicht voreilig Hebelprodukte ordern. (Das Facebook IPO dürfte den meisten noch in „guter“ Erinnerung sein)

twitter l&S

 

 

 

 

 

(Zum Zeitpunkt des Screenshots um 15.30h war der Preis schon bei USD 36.80, um 12.30h war er noch bei 36USD, um 13.30h bei USD 36.50)

Gespannt darf man sein, welcher Emittent für die Schweiz die ersten Twitter Hebelprodukte bringt. Für Facebook waren im Mai 2012 die Bank Vontobel, Julius Bär und UBS als erste am Markt. In Deutschland hat bereits die Commerzbank angekündigt zum Börsengang Produkte zu lancieren (vgl. Welt.de)

twitter optionsscheine
05.11.2013, 13.45h

Die Geschichte zum Facebook Börsengang und deren Lang&Schwarz Optionsscheine können Sie beim Blicklog nochmals nachlesen.

Hier noch eine gute Infografik zu Twitter vs. Facebook.

2 Kommentare

  1. […] Der Finanzprodukt Blog: Erste Twitter Optionsscheine / Es wird mit USD 36.50 kalkuliert […]

  2. […] Lesen Sie auch: Erste Twitter Optionsscheine von Lang&Schwarz bereits in Deutschland am Markt und vorbörslich handelbar. Es wird mit 36.50 USD und Vola 100 kalkuliert. http://www.finanzprodukt.ch/strukturierte-produkte/erste-twitter-optionsscheine/ […]

Schreibe einen Kommentar zu Erste Schweizer Twitter-Warrants und ein Barrier Reverse Convertible mit lächerlichen Konditionen | Der Finanzprodukt Blog Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.