Mit Wikipedia-Aufrufen Aktienkurse vorhersagen

Wikipedia-Seitenaufrufe eignen sich für Kursprognose. In einer Studie zeigen Wissenschaftler, dass die Seitenaufrufe eines Unternehmen bei Wikipedia Aussagen auf den Aktienkurs ermöglichen können.

„we investigate whether data generated through Internet usage contain traces of attempts to gather information before trading decisions were taken. We present evidence in line with the intriguing suggestion that data on changes in how often financially related Wikipedia pages were viewed may have contained early signs of stock market moves. Our results suggest that online data may allow us to gain new insight into early information gathering stages of decision making.“

Die Studie finden Sie hier. Zu den Zugriffsstatistiken von Wikipedia gelangen Sie hier.

Returns from trading strategies based on Wikipedia view and edit logs for articles relating to the companies forming the Dow Jones Industrial Average (DJIA).

Returns from trading strategies based on Wikipedia view and edit logs for articles relating to the companies forming the Dow Jones Industrial Average (DJIA).

 

Quelle: Scientific Reports, http://www.nature.com/srep/2013/130508/srep01801/full/srep01801.html

2 Kommentare

  1. Markus sagt:

    Das klingt ja alles schön und gut, allerdings denke ich, dass wir hier ein Huhn-Ei-Problem haben.

    Es gibt eine grössere Anzahl an Aufrufen der Firmennamen bei Wikipedia, wenn die Börsenkurse gestiegen sind und sich mehr Leute für diese Firmen interessieren. Bei Tiefstkursen will keiner mehr in sein Portfolio schauen und sich die aktuellen Kurse anschauen. Dementsprechend würde es dann wenige Aufrufe bei Wikipedia (aber auch bei Finanzseiten) geben.
    Wenn die Kurse am Hoch sind, gibt es viele Aufrufe und auch das Handelsvolumen an der Börse ist höher als an einem Tief.

    In der Zusammenfassung der Studie ist dieser Satz auch interessant:

    In our analysis, we find evidence of increases in the number of page views of articles relating to companies or other financial topics before stock market falls.

    D.h. dass es dann viele Aufrufe gab bevor ein Aktienkurs gefallen ist. Also an einem Hoch bzw. bei einem Hype mit viel Interesse an einer Aktie gab es dann später auch fallende Kurse.

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.