VanEck listet Krypto-ETPs an der SIX Swiss Exchange

Der Asset Manager VanEck listet neu seine Krypto-ETPs an der SIX Swiss Exchange.

VanEck listet Krypto-ETPs an der SIX Swiss Exchange

Die zwei ETPs ermöglichen Anlegern bei einer Gesamtkostenquote von einem Prozent börsengehandelt an der Entwicklung von Bitcoin und Ethereum teilzuhaben, ohne diese tatsächlich selbst kaufen zu müssen:

  • VanEck Vectors Bitcoin ETN (ISIN: DE000A28M8D0): Die Strategie ermöglicht direkten Zugang zur grössten und liquidesten Kryptowährung. Der ETN ist zu 100% durch Bitcoin besichert sowie im Cold-Storage bei einem regulierten Kryptoverwahrer mit (limitierter) Kryptoversicherung gelagert.
  • VanEck Vectors Ethereum ETN (ISIN: DE000A3GPSP7): Die Strategie ermöglicht direkten Zugang zur zweitgrössten und liquidesten Kryptowährung. Der ETN ist zu 100% durch Ethereum besichert sowie im Cold-Storage bei einem regulierten Kryptoverwahrer mit (limitierter) Kryptoversicherung gelagert.
Martijn Rozemuller

Martijn Rozemuller

„Wir sind sehr stolz, Anlegern aus der Schweiz Zugang zu unseren beiden Kryptowährungs-Produkten zu ermöglichen“,

sagt Martijn Rozemuller, CEO bei VanEck Europa.

Besicherte ETNs spiegeln die Entwicklung des Bitcoin- bzw. Ethereum-Kurses wieder

Die Entwicklung des VanEck Vectors Bitcoin ETNs versucht, nach Gebühren, die Wertentwicklung des MVIS® CryptoCompare Bitcoin VWAP Close Index wiederzugeben, dessen Kurs direkt an den Bitcoin-Preis gekoppelt ist. Die Entwicklung des VanEck Vectors Ethereum ETNs versucht, nach Gebühren, die Wertentwicklung des MVIS® CryptoCompare Institutional Ethereum Index wiederzugeben, dessen Kurs direkt an den Ethereum-Preis gekoppelt ist.

Beide ETNs sind vollständig besichert. Mit dem Geld, das in den ETNs investiert wird, werden auch tatsächlich Bitcoins bzw. Ethereum gekauft. Auf diese Weise repräsentiert jeder ETN-Anteil einen realen Anteil an Bitcoin bzw Ethereum.

Um die Sicherheit der Kryptowährungen in den ETNs zu gewährleisten, setzt VanEck mit Bank Frick auf eine im EWR-Land Liechtenstein regulierte Depotstelle, bei der die gekauften Kryptowährungen im sogenannten Cold-Storage verwahrt werden.

 

Featured image credit: Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.