Ein weiteres Struki-Tailor-Made Tool

Credit Suisse bündelt ihre Struki Tools. Sie hat die bestehenden Aktien und FX Struki-Tools, SPIRIT, Finer, DCD und Co. alle unter ein Dach gepackt und stellt die Lösung nun in einer Single Cross-Asset Online-Plattform auch externen Kunden zur Verfügung (MySolutions).

Es stehen mehr als 300 Aktien-, Devisen- und Edelmetallbasiswerte zur Verfügung. Im Unterschied zu Multi-Issuer-Plattformen (Derivative.com, Deritrade, Xicor) kann nur mit Credit Suisse als Gegenpartei gehandelt werden. Der Mindestanlagewert liegt zwischen 20 und 50’000 CHF und beschränkt sich zu Anfang auf Barrier Reverse Convertibles und Währungsprodukte (Finer, DCD).

Auf den ersten Blick sehe ich den grossen Wurf bzw. den grossen Mehrwert dieser Plattform nicht. MySolution wurde schon im Oktober an der Messe für Strukturierte Produkte erstmals kurz vorgestellt. Die Idee in der Bündelung der Tools ist grossartig, allerdings kam dazumals (und auch heute) folgender Eindruck auf. Die CS Struki-Leute haben gute Ideen, welche aber alle irgendwo in der endlosen CS-IT-Warteschlange hängen. Die Konkurrenz in den Single-Issuer Tools ist gross, Marktführer hier sind UBS mit dem Equity Investor und auch Vontobel mit Deritrade.

Die neue CS-Plattform wird wohl vor allem für das bestehende External Asset Manager Netzwerk der CS und die Kundenberater ein Thema bzw. auch eine Vereinfachung sein. Sehr viele Neukunden werden mit der jetzigen Plattform aber kaum gewonnen werden. Wenn es dem Tool aber gelingt, in einer Version 2 oder 3, mit interessanten neuen Features zu überraschen, kann sich das noch ändern. Die CS schreibt dazu in der heutigen Pressemitteilung: „Die Plattform soll schrittweise um weitere Produkte, Basiswerte und Leistungsangebote erweitert werden.“
Finanzprodukt.ch drückt der CS die Daumen, dass die IT-Ressourcen bald bewilligt werden…

Die nachfolgende Brochüre gibt einige Einblicke ins Tool. Weitere Informationen zum Tool My Solutions finden Sie auch unter: www.credit-suisse.com/mysolutions

Herausgegriffen, die neue Price-Heatmap:
Die Heatmap ist eine neue dynamische und interaktive Funktion, die eine Übersicht über die indikativen Preise der Produkte auf einen Blick bietet.
Mit der Filtermöglichkeit nach Coupon, Basiswert, Laufzeit, Barrieren, Währungspaaren
und Branchen können die besten Anlageopportunitäten für die Kunden identifiziert werden. Mit einem Klick auf die farblich gekennzeichnete Couponlandschaft gelangt man auf die Berechnungs- und Ausführungsplattform.
Zum Demo-Video der Heatmap geht es hier.
Quelle: Brochüre

heatmap

 

 

 

2 Kommentare

  1. […] Credit Suisse bündelt Struki Tools SPIRIT und Finer und macht Plattform öffentlich, finanzprodukt.ch […]

  2. […] Finanzprodukt.ch hatte im Februar über die Plattform berichtet. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.