Die Sieger der Finanzblogawards 2014

comdirect hat den finanzblog award gestern zum vierten Mal auf der re:publica in Berlin verliehen. Mit dem ersten Preis wurden in diesem Jahr die Autoren von „Feingold Research“ ausgezeichnet. Die Jury hob in ihrer Begründung die grosse Themenvielfalt und die stilistische Umsetzung hervor – auch für Laien sei das Angebot von Daniel Saurenz und Benjamin Feingold anschaulich geschrieben. Mit dem zweiten Preis wurde Thomas Schumm mit seinem Finanzblog „Plusvisionen“ ausgezeichnet. Den dritten Preis erhielt die „Ökonomenstimme“, ein Blog der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich.

Den Sonderpreis vergab die Jury an „Helbergs Versicherungsblog“. Obwohl es sich um ein Corporate Blog handelt, überzeuge es mit einer beeindruckenden journalistischen Leistung, so die Jury. Den Publikumspreis erhielt „Mr. Market“ – über 1.500 Interessierte haben sich an der Abstimmung beteiligt.

 

„Mit Geld Geld verdienen – damit beschäftigen sich viele Landsleute recht wenig“, so Johannes Friedemann, Leiter Unternehmenskommunikation bei comdirect. „Es erfordert Disziplin und Wissen darüber, womit man es zu tun hat – und das ist anstrengend. Warum also nicht das Angebot von guten Finanzblogs in Anspruch nehmen?“

 

Bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Lieber leben als zurücklegen – ist uns unsere Zukunft egal?“ ging es um die Frage, warum vielen Menschen ein aufgeklärter und selbstverständlicher Umgang mit Geld und Finanzen fremd ist. „Es ist die Aufgabe von Banken Finanzprodukte einfacher, besser und zugänglicher zu machen“, so Ulrich Hegge, Generalbevollmächtigter bei comdirect. „Die Vorbehalte sind noch immer groß. Mittlerweile gibt es aber richtig gute und faire Angebote, die Menschen bei ihren Finanzentscheidungen unterstützen.“ Weitere Teilnehmer der Runde waren: Thomas Knüwer (Unternehmensberater und Blogger), Joachim Goldberg (Finanzmarktanalyst), Dr. Annabel Oelmann (Leiterin der Gruppe Finanzdienstleistungen bei der Verbraucherzentrale NRW) und Dr. Hannah Wilhelm (Wirtschaftsjournalistin Süddeutsche Zeitung).

 

Die Preisträger des comdirect finanzblog award 2014:

  • 1.Preis (3.000 Euro): Feingold Research

www.feingold-research.com

  • 2.Preis (2.000 Euro): Plusvisionen

www.plusvisionen.de

  • 3. Preis (1.000 Euro): Ökonomenstimme

www.oekonomenstimme.org

 

Sonderpreis der Jury (1.000 Euro)

  • Helbergs Versicherungsblog

www.helberg.info/blog

 

Publikumspreis (1.000 Euro)

Die Jury:

  • Thomas Knüwer (Unternehmensberater und Blogger)
  • Joachim Goldberg (Finanzmarktanalyst)
  • Prof. Dr. Christoph Neuberger (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München)
  • Jörg Sadrozinski (Leiter und Geschäftsführer der Deutschen Journalistenschule München)

 

Die Begründung der Jury zu den ausgezeichneten Blogs sowie Bilder der Veranstaltung finden Sie unter www.finanzblog-award.de.

 

Ein Kommentar

  1. […] Weitere Informationen unter: finanzblog-award.de Die Gewinner von 2014 findet man hier […]

Schreibe einen Kommentar zu Comdirect Finanzblog Award 2015: Bewerbungen Ab Sofort Möglich / Erstes Finanzbarcamp | Der Finanzprodukt Blog Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.