Interaktive Infografik: Was Anleger von Krisen lernen könnten

Neue Finanzprodukte und Innovationen lösten immer wieder Finanzkrisen und Volatilität aus, brachten aber auch neue Ertragschancen.

Corestone Investment Managers hat deshalb die Auswirkungen von vergangenen Marktschocks auf Börsen-Indizes und Asset-Klassen sowie die Reaktionen von institutionellen Anlegern darauf interaktiv aufbereitet.  Wesentlicher Bestandteil ist eine Bibliothek mit Zusammenfassungen der Literatur, welche die Finanzmärkte prägte. Infografik und Bookshelf sind öffentlich und kostenfrei zugänglich: https://bookshelf.corestone.ch

Zahlreichen Finanzkrisen gingen eine Reihe neuer Finanzprodukte oder innovativer Möglichkeiten des Handels voraus. Sei es 2007/08 mit strukturierten Produkten, 2001 mit Technologiewerten oder der Massentauglichkeit des Internets bis zurück zu 1929, wo der Aktienmarkt in den USA auch für Kleinanleger zugänglich wurde.

Alternative Anlagen statt Schweizer Obligationen

In der interaktiven Infografik von Corestone sind alle relevanten Finanzentwicklungen der letzten 100 Jahre zusammengeführt. Berücksichtigt sind darin Börsen- und Asset-Klassen-Indizes, wobei der Fokus auf den Schweizer Finanzmärkten und den hier wichtigsten Asset-Klassen liegt.

Mit wenigen Klicks wird ersichtlich, wie institutionelle Anleger ihre Portfolios in Finanzkrisen über die Jahre diversifiziert und auf Resilienz getrimmt haben. Zum Beispiel durch den Abschied vom «Home-Bias» und neuen, weniger korrelierten Asset-Klassen in den Portfolios – immer im Hinblick auf die Verbesserung der Rendite-Risiko-Profile.

Um die Auswirkungen von gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Ereignissen sowie der Entwicklung der Finanz- und Investmentstrategien zu veranschaulichen, bildet Corestone in der Infografik das Anlageportfolio realer institutioneller Schweizer Investoren nach. Dieses zeigt auf, wie sie ihre Anlagen über die letzten 100 Jahre verschoben haben.

So sieht man, dass der Fokus stark von Schweizer Obligationen weg gekommen ist und Anleger heute auf ein deutlich breiteres Portfolio an Asset-Klassen setzen. Am stärksten zugenommen haben dabei Investments in Immobilien sowie Alternativanlagen.

Finanzgeschichte auf einen Blick

Finanzgeschichte auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.