Square 3.0 oder noch zu kompliziert? Eine All-in-One Digital Credit Card

Ein brandneues heisses Startup aus San Francisco von der Rubrik #Money2020. The Coin bzw. die all-in-all digitale Kreditkarte. Ist dies ein neues Square oder doch noch etwas zu kompliziert?

Also ich weiss nicht so richtig. Der Blog der Volksbank Bühl hat dazu einen sehr guten kritischen Artikel verfasst, den ich in den Grundzügen teile:

„Zuerst werden mehrere Karten in die App auf das Smartphone hochgeladen, um sie dann auf eine andere Karte herunterzuladen, um diese wiederum durch ein anderes Smartphone mit Kartenleser zu ziehen und das Alles um einfach nur zu bezahlen? Alles was wir jetzt noch tun müssten, ist das Stück Plastik in der Mitte zu eliminieren…“

Auch CNN Money berichtet in ihrem Artikel eher kritisch. Allerdings hat Coin letzte Woche in nur gerade mal 40Minuten! ihr Ziel von von 50’000 USD Vorbestellungen erreicht. Kritisch stimmt jedoch auch, dass es mit Protean/Echo schon seit 2012 ein ähnliches Projekt gibt, welches noch immer nicht live ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.