6 spannende Europäische Mortgage-Tech Unternehmen

Obwohl die Hypotheken-Industrie weitgehend von den Banken dominiert wird, sieht man zunehmend einen Angriff auf die Branche von Tech-Start-ups.

Diese Akteure setzten Technologie und digitale Plattformen wirksam ein, um den Finanzierungsprozess zu modernisieren und entwickeln eine Vielzahl von Tools und Dienstleistungen zur Verbesserung des Kundenservices. Meist wird dies gar in Koorperation mit klassischen Banken angeboten.

Wir schauen uns heute einige der im Trend liegenden europäischen „Proptech“ Start-ups näher an, dabei legen wir den Fokus auf Hypotheken, bzw auf Neudeutsch „Mortgage-Tech“.

6 spannende Mortgage Tech Unternehmen in Europa

Trussle (GB)

Trussle, ein preisgekrönter Online-Hypothekenmakler, war der erste, der das Konzept 2015 in Großbritannien einführte.

Durch die Verwendung von systemeigenen Automatisierungsprozessen und einem Hypothekenüberwachungsservice, der mehr als 11.000 Hypothekarprodukte von über 90 Kreditgebern findet und vergleicht, nutzt Trussle Technologien, um den für den Kreditnehmer besten Hypothekenabschluss zu sichern.

Trussles Hypothekenvermittlungsservice ist kostenlos für den Endkunden. Die Plattform verdient ihr Geld über eine Pauschalgebühr vom Hypothekenanbieter.

 

Homegate (Schweiz)

Homegate, ein Schweizer Online-Immobilienportal, stellt seit 2012 Online-Hypotheken in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank (ZKB) zur Verfügung. Die Plattform zielt darauf ab, Kunden mehr Transparenz, niedrigere Zinssätze und ein unkompliziertes und schnelles Antragsverfahren zu bieten sowie die Erst- und Anschlussfinanzierung zu übernehmen.

Hypotheken von Homegate decken bis zu 80% des Immobilienkaufpreises und einen Kredit von bis zu CHF 1.2 Millionen für eine Wohnimmobilie. Das Unternehmen bietet auch Forward-Darlehen an.

Der Service steht allen dauerhaft Gebietsansässigen der Schweiz zur Verfügung, die über ein adequates Einkommen und Ressourcen und keine Erbschaft verfügen.

Weitere Schweizer Online Anbieter sind Hyposcout, BLKB, Swissquote und die Glarner KB.

 

Landbay (GB)

Landbay ist eine Peer-to-Peer-Finanzierungsplattform, die Kreditgebern die Möglichkeit bietet, Immobilieninvestoren Geld zu leihen. Die Plattform ermöglicht Kleinanlegern und institutionellen Investoren im „Buy-to-let“-Immobilienhypothekenmarkt (Kauf von Immobilien zur Vermietung) zu investieren. Alle Kredite werden über erstrangige Grundpfandrechte von vermieteten Wohnimmobilien in England und Wales gesichert.

Seit Februar 2015 ist Landbay die am schnellsten wachsende Peer-to-Peer-Finanzierungsplattform in Großbritannien und seit März 2015 stellt die Plattform monatlich 2 Millionen Pfund Kredite bereit.

 

LendInvest (GB)

LendInvest ist ein Online-Kredit- und Investorenmarktplatz für private und gewerbliche Hypotheken, der von Montello, einem Finanzspezialisten mit Sitz in London, ins Leben gerufen wurde. Er bietet eine Crowdsourcing-Alternative zu den von Banken finanzierten Hypotheken.

Die Plattform lässt Investoren neue Investitionskredite finden und unterstützt einen Online-Marktplatz für bereits abgeschlossene Kredite. Im Gegensatz zu anderen Peer-to-Peer-Kreditgebern, sichert LendInvest alle Kredite mit Grundpfandsicherheiten ab und er ist der erste Peer-to-Peer-Kreditgeber in Großbritannien, der neue Kredite für Wohn- und Gewerbeimmobilien vergibt und finanziert.

Das 2013 gegründete LandInvest war die erste Online-Peer-to-Peer-Kreditplattform weltweit, die sich auf Hypothekenkredite spezialisiert hat.

 

bijBouwe (Niederlande)

bijBouwe ist der erste Online-Hypothekenanbieter in den Niederlanden. Er bietet eine qualitativ hochwertige Vergabe und Verwaltung von maßgeschneiderten Hypothekenportfolios.

bijBouwe wurde von Dynamic Credit gegründet, ein innovatives Vermögensverwaltungsunternehmen und eines der führenden Unternehmen in Europa für direkte Finanzierungen.

Dynamic Credit wurde 2003 gegründet und hat Niederlassungen in Amsterdam, New York City und Jakarta.

Das Unternehmen ist dabei, eine Hypotheken-Plattform zu entwickeln, die Investoren und den aufstrebenden Immobilienhypothekenmarkt in Indonesien zusammenführen soll.

 

Interhyp (Deutschland)

Interhyp wurde 1999 mit Sitz in München gegründet und ist ein deutscher Hypothekenmakler, der Serviceleistungen über das Internet oder das Telefon anbietet und über 300.000 Kunden bedient.

Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Hypothekenmaklern an und unterstützt den Kreditantragsprozess zwischen Kreditnehmern und -gebern. Interhyp stellt direkte Dienstleistungen, aber auch die von Drittanbietern der Finanzberatung für Kunden zur Verfügung.

Interhyp ist eine Tochtergesellschaft von ING Direct in den Niederlanden und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.