Die besten Binären Optionen Broker für Trader aus der Schweiz

Zu einer Anlagemöglichkeit, die sich in den letzten Jahren deutlich wachsender Beliebtheit erfreut, gehören sogenannte Binäre Optionen. Dabei handelt es sich um ein Handelsinstrument, welches zu den ältesten gehört.

Schon vor mehr als 1.000 Jahren sicherten sich Händler mit Terminkontrakten gegen Preisschwankungen ab. Lange blieben diese Instrumente jedoch ausschliesslich professionellen Börsenhändlern vorbehalten.

Seit einigen Jahren hat sich nun jedoch auch für Privatanleger ein recht breites Angebot von Online Brokern etabliert. Diese bieten unter anderen mit der Binären Option ein Instrument an, welches ähnlich hohe Renditen wie bei klassischen Option möglich macht, dabei aber sehr einfach gehandelt werden kann.

Bei einer einfachen Binären Option braucht der Anleger nämlich nur richtig prognostizieren, ob ein bestimmter Basiswert innerhalb eines definierten Zeitraum fallen oder steigen wird. Liegt er mit seiner Vorhersage richtig, so winkt ihm ein ebenfalls vorher genau definierter Gewinn.

Dieser liegt je nach Anbieter zwischen 70 Prozent und 90 Prozent. Mit Spezialvarianten können zudem deutlich höhere Renditen von bis zu 700 Prozent erzielt werden. Allerdings liegt das Risiko ebenfalls sehr hoch. In den folgenden Abschnitten soll darauf eingegangen werden, welche Online Broker sich aus Sicht der Schweiz besonders für den Handel eignen. Folgende Anbieter wurden dafür in den Blick genommen:

  • 24option
  • Banc de Binary
  • IQ Option

24option – interessante Trading-Optionen und Regulierung

Um einen der bekanntesten Anbieter für den Handel von Binären Optionen handelt es sich bei dem Online Broker 24option. Ein wichtiges Auswahlkriterium, welches auch aus Sicht von Schweizer Tradern für diesen Anbieter spricht, ist eine relativ breite Auswahl von Basiswerten.

Anders als im klassischen Aktienhandel können die Trader nämlich nur auf eine bestimmte Auswahl von Basiswerten zugreifen, die durch den jeweiligen Online Broker zur Verfügung gestellt werden. Mehr als 100 Basiswerte kann dabei als durchaus überdurchschnittliche Auswahl angesehen werden.

Die meisten Basiswerte kommen dabei aus den Bereichen Aktien und Währungspaare. Darüber hinaus kann aber mit Hilfe von Binären Optionen auch auf die Kursentwicklung von Indizes und Rohstoffen gesetzt werden.

From Pixabay

From Pixabay

 

Darüber hinaus kann 24option auch deshalb als interessanter Anbieter für den Handel von Binären Optionen empfohlen werden, weil er eine grosse Auswahl von zusätzlichen Handelsinstrumenten zu bieten hat. So lässt sich etwa mit „One Touch“ darauf setzen, ob ein bestimmtes Kursniveau während einer definierten Frist kurzzeitig erreicht wird oder nicht. Auch CFD-Handel ist über 24option möglich. Darüber hinaus kann zwischen einer breiten Auswahl von Laufzeiten gewählt werden:

  • Kurzfristig: Optionen im Bereich ab 30 Sekunden
  • Mittelfristig: länger laufende Optionen im Umfang von Wochen
  • längerfristig: Optionen mit Laufzeiten von 1 Monat

Die Renditen, die mit einer einfachen Option erzielt werden können, liegen im Falle von 24option bei bis zu 89 Prozent. Darüber hinaus werden zahlreiche hilfreiche Hinweise und Informationen für Anfänger zur Verfügung gestellt.

Und auch mit Blick auf die Sicherheit können die Anleger laut den Erfahrungen mit 24option von Abzocktest.com auf ein solides Niveau vertrauen. Der Online Broker hat seinen Sitz in Zypern gemeldet und wird durch die dortige Behörde CySec reguliert. Darüber hinaus steht auch ein Büro Deutschland bereit, welches sich in Köln befindet.

Banc de Binary – zahlreiche Basiswerte und niedriger Mindesteinsatz

Ebenfalls durch ein sehr breites Angebot von Basiswerten kann der Online Broker Banc de Binary überzeugen. Der auch in Zypern registrierte Anbieter ermöglicht es seinen Kunden, auf Basis von mehr als 200 Werten vom Börsengeschehen zu profitieren. Obwohl es sich bei dem Handel mit Binären Optionen um ein einfaches und nachvollziehbares Prinzip handelt, ist Erfahrung und Börsenwissen eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg.

Ein wichtiges Argument, welches vor diesem Hintergrund für Banc de Binary spricht, ist die Möglichkeit, ein Demokonto zu nutzen. Ausserdem haben die Anleger die Möglichkeit, bereits mit Einsätzen von nur einem Euro in den Handel einzusteigen.

Auch so kann das spezifische Risiko zunächst auf einem vertretbaren Niveau gehalten werden. Leider steht neben der klassischen Binären Option, bei der 90 Prozent Rendite möglich sind, mit One Touch nur ein weiteres Handelsinstrument zur Verfügung.

From Pixabay

From Pixabay

IQ Option

Als dritter Online Broker für den Handel von Binären Optionen soll an dieser Stelle IQ Option vorgestellt werden. Besonders interessant ist auch aus Sicht des Schweizer Traders, dass dieser Anbieter auf eine besonders effiziente und intuitive zu bedienende Software setzt, bei der der Einstieg auch Anfängern sehr einfach fällt.

Hinzu kommt, dass parallel zum Handel ein kostenloses Demokonto genutzt werden kann, ein Feature, welches bei Online Brokern und für Binäre Optionen noch einen gewissen Seltenheitswert besitzt.

Ein Handelskonto kann bereits mit einer Einzahlung von nur 10 Euro eröffnet werden. Auch andere Währungen werden akzeptiert. Transaktionen sind darüber hinaus bereits ab einem Betrag von einem Euro möglich.

Vor diesem Hintergrund gelingt der Einstieg, ohne übermässig stark ins Risiko gehen zu müssen. Während die anderen hier vorgestellten Online Broker mit einem interessanten Angebot im Bereich Weiterbildung punkten können, ist IQ Option in diesen Bereich leider etwas schwach aufgestellt.

Auch die Auswahl an Basiswerten ist mit nur 78 Werten aus den Bereichen Aktien, Aktienindizes, Währungspaare und Rohstoffe klar unterdurchschnittlich. Dafür stehen aber zahlreiche zusätzliche Handelsinstrumente zur Verfügung. Neben der bereits erwähnten Handelsform One Touch können die Anleger auch auf so genannte High Yield Optionen zugreifen und ihre Renditechancen noch einmal deutlich steigern.

Fazit – Breite Auswahl bei Online Brokern für Binäre Optionen

Die hier dargestellten Online Broker stellen nur eine kleine Auswahl des Angebotes an Anbietern für diese Handelsform dar. Letztendlich kommt es darauf an, dass ein Anleger den Online Broker findet, der am besten zu den eigenen Ansprüchen passt.

Dies kann bei einigen Anbietern auch mit Hilfe des Demokontos herausgefunden werden. Wichtig ist vor allem, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt, was in der Regel durch eine Lizensierung bestätigt wird. Bei den hier vorgestellten Anbietern handelt es sich durchweg um in der EU lizensierte und regulierte Broker. Wichtige weitere Kriterien für die Auswahl sind ausserdem:

  • Anzahl der Basiswerte
  • Bonus für Neukunden
  • Support- und Serviceangebot
  • Bildungsangebot
  • Möglichkeiten für den mobilen Handel

 

Bildquellen:

Bild 1: www.pixabay.com © PIX1861 (CC0 1.0)

Bild 2: www.pixabay.com © FreeCliparts (CC0 1.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.