Übersicht über verschiedene Arten von Handelsstrategien mit Devisen

Auf dem Devisenmarkt kann auf einige verschiedene Arten Handel betrieben werden.

Das Handelssystem wird von Trader zu Trader stark variieren. Selbst wenn Sie sich die professionelle Trading Community in der Schweiz anschauen, werden Sie feststellen, dass alle von ihnen über verschiedene Stile und Techniken verfügen, um Gewinne zu erzielen. Trotz der verschiedenen Handelsstile befolgen alle von ihnen die grundlegenden Regeln des Devisenmarktes.

Sie riskieren niemals mehr als 3%, selbst wenn sie die beste Handelskonfiguration vor ihnen haben. Im Gegensatz zu den neuen Tradern haben sie eine sehr lange Zeit mit dem Erlernen der grundlegenden Kunst des Handels verbracht.

Selbst nachdem sie alle grundlegenden Dinge kennen, lesen sie in kontinuierlicher Weise, um fortgeschrittenes Wissen in diesem Bereich anzusammeln. Es hängt vollständig von Ihrem Handelswissen ab, wie gut Sie sich im Handel machen werden. Wir werden Ihnen jetzt eine generelle Übersicht über die am häufigsten genutzten Handelsstrategien auf dem Währungsmarkt geben.

Indikator-basiertes Handelssystem

Dieses Handelssystem ist unter den neuen Tradern hochgradig beliebt, und sie denken, dass sie durch die Nutzung vieler Indikatoren in der Lage sein werden, einen hochqualitativen Trade zu platzieren.

Allerdings gefällt den Experten diese Idee der neuen Trader niemals, da Sie durch die Nutzung von zu vielen Indikatoren nur Ihr Handelsdiagramm überladen werden. Als Währungshändler müssen Sie in der Lage dazu sein, die Preisbewegung zu sehen, und wenn Ihr Diagramm chaotisch ist, liegt die Wahrscheinlichkeit fast bei Null, dass Sie jemals die echten Marktbewegungen verstehen werden.

Indikatoren sollten von Ihnen als Hilfsmittel genutzt werden. Die Experten nutzen einen oder zwei Indikatoren in ihren Handelsdiagrammen und handeln mit dem Unterstützungs- und Widerstandslevel. Sie nutzen ganz einfach andere Handelsparameter, um hochwertige Handelssignale aufzufinden, und sie nutzen die Lesung von Indikatoren als Handelsfilter. Bevor Sie sich also in dieses System hineinstürzen, sollten Sie sicherstellen, die grundlegenden Funktionen von Indikatoren zu studieren, da Sie andererseits einem grossen Verlust in dieser Branche entgegensehen werden.

Swing-Handelssystem

Das Swing-Handelssystem ist sehr beliebt unter den neuen Langzeit-Tradern. Sie sehen es als einen der besten Wege an, Gewinne zu erzielen. Es gibt sogar einige Fachleute in der schweizerischen Handelsgesellschaft, die ihre Positionen für mehr als eine Woche oder sogar Monate halten.

Sobald sie am Ende ihren Trade abschliessen, erzielen sie in dieser Branche im Devisenhandel einen grossen Gewinn. Ein einzelner Trade des Swing-Traders wird 100 Prozent des Gewinns der Spekulanten abdecken. Es ist allerdings keineswegs einfach, zu einem professionellen Swing-Trader zu werden. Es braucht tiefgreifendes Wissen über das Unterstützungs- und Widerstandslevel.

Abgesehen davon werden Sie auch die Beschaffenheit des Marktes sehr gut verstehen müssen. Die professionellen Swing-Trader sind sehr gut darin, die Stimmung des Marktes zu analysieren. Um ganz ehrlich zu sein, ist die Swing-Handelsstrategie dem fortgeschrittenen Trader vorbehalten.

Preisentwicklungs-Handelssystem

Dieses System ist in hohem Maße bei den privaten Tradern beliebt. Die Trader nutzen das japanische Kerzenmuster, um am Unterstützungs- und Widerstandslevel Handel zu betreiben. Sobald Sie allerdings die wesentlichen Handelszonen abzeichnen, sollten Sie den grösseren Zeitrahmen nutzen, da Sie ansonsten oftmals Verlustgeschäfte aufgrund des falschen Signals eingehen werden.

In Ihrem Anfangsstadium wird die Einprägung aller zuverlässigen Kerzenmuster hochgradig schwer für Sie sein. Aus genau diesem Grund handeln einige private Trader für lange Zeit mit einer Demo auf dem Markt, um die Fähigkeiten des Handels mit der Preisentwicklung zu meistern. Die Nutzung eines Demo Trading Accounts für die Entwicklung Ihres eigenen Handelssystems ist die beste Sache, die ein Trader tun kann. Im Demo Trading werden Sie niemals Geld verlieren müssen und Sie können am wichtigsten in einfacher Weise von Ihren Fehlern lernen.

Zusammenfassung:

Heute haben wir die drei hauptsächlichen Arten diskutiert, mit denen auf dem Währungsmarkt Handel betrieben wird. Es liegt nun bei Ihnen, welchem Handelsstamm Sie folgen werden. Gemäss der Statistiken ist es allerdings so, dass diejenigen, die dem Handelssystem der Preisentwicklung folgen dazu tendieren, mehr Gewinne im Vergleich zu anderen Tradern zu generieren.

Dies ist allerdings keine absolute Regel, dass Sie das Kerzenmuster nutzen müssen, um auf dem Markt Handel zu betreiben. Stellen Sie einige Nachforschungen an, und Sie werden das für Sie perfekte System auffinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.